This store requires javascript to be enabled for some features to work correctly.

Kostenloser Versand ab 70 CHF Einkaufswert
Im Angebot

Egmont Honey, 450+ MGO, Manuka Honig, 250g

Sonderpreis

CHF 59.90

Normaler Preis CHF 39.90
( / )
Klicken Sie hier um per Email benachrichtigt zu werden, wenn Egmont Honey, 450+ MGO, Manuka Honig, 250g verfügbar wird.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Der Egmont Honey MGO 450+ ist mit einem MGO-Gehalt von mindestens 450 mg/kg Methylglyoxal der etwas stärkere Honig für den täglichen Genuss. Er eignet sich hervorragend für die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens, der Stärkung des Immunsystems sowie zur äusseren Anwendung auf der Haut.

Der beliebteste Egmont Honey

Mit einem MGO-Gehalt von 450+ und einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis ist der Egmont Honey 450+ der Liebling unseres Sortiments. Probieren Sie ihn selbst aus und lassen Sie sich von seinem unverwechselbaren fein-würzigen Geschmack selbst überzeugen.

Garantiert 450 MGO Qualität

Aufgrund der grossen Beliebtheit von Manuka Honig kommen auch immer mehr Fälschungen dieses beliebten Naturproduktes in den Umlauf. Daher ist es sehr wichtig auf die zertifizierte Qualität des Honigs zu achten. Das bekannteste Qualitätssiegel wird von der neuseeländischen UMF-Organisation vergeben und in zwei unterschiedlichen Werten ausgedrückt, MGO und UMF (http://www.umf.org.nz).

MGO steht für Methylglyoxal, die natürlich vorkommende, antibiotisch und entzündungshemmend wirkende Verbindung, die den Manuka-Honig so einzigartig macht. Die MGO-Bewertung ist ein standardisiertes Maß für den Methylglyoxal-Gehalt, der typischerweise zwischen 100 und 800 liegt. Sehr seltene und kostbare Manukas können auch MGO Werte von über 800 MGO oder 1000 MGO haben. Herkömmliche, handelsübliche Bienenhonige enthalten auch Methylglyoxal, allderings nur ein Bruchteil dessen was in einem Manuka Honig enthalten ist. Der MGO Wert von handelsüblichem Honig kann zwischen 1 und 10 MGO liegen. Manuka Honig ist somit mehrere hundert Mal so stark wie herkömmlicher Honig.

Um die MGO-Konzentration und eine optimale Produktqualität zu gewährleisten, wird der Egmont Honig regelmässig in unabhängigen und akkreditierten Laboren getestet. Das MGO-Laborzertifikat dieses Manukas können Sie hier einsehen.

Neben der MGO-Zertifizierung ist der Egmont Honey natürlich auch UMF zertifiziert. UMF (Unique Manuka Factor) ist ein Indikator für Qualität und Reinheit. Er ist ein umfassendes Bewertungssystem, welches die Messung des Methylglyoxal-Gehalts (MGO), die Messung zusätzliche Authentizitätsmarker wie Dihydroxyaceton und Leptosperin sowie den Grad der Nicht-Peroxid-Aktivität (NPA) umfasst.

Garantiert 100% aus Neuseeland

Die UMFHA (Unique Manuka Factor Honey Association) erlaubt Lizenznehmern, welche die zahlreichen Qualitätsmerkmale erfüllen, das eingetragene UMF-Warenzeichen auf dem Etikett abzubilden. So garantiert das 1998 eingeführte UMF-Warenzeichen auf jedem Glas Egmont Honey, dass der Honig in Neuseeland geerntet, abgefüllt und von einem akkreditierten Labor getestet wurde.

Egmont Honey

Der berühmte Mount Egmont, ein erloschener Vulkan, ragt majestätisch über der neuseeländischen Region Taranaki auf der Nordinsel Neuseelands empor und wird von den einheimischen Maori als heiliger Berg verehrt. Egmont Manuka Honig wird aus dem Blütennektar der dort wachsenden Südseemyrthe gewonnen. Das Familienunternehmen Egmont Honey hat tausende Bienenstöcke in der Region Taranaki und kann so die eigenen hohen Qualitätsstandards von der Standortauswahl der Bienenstöcke, Ernte und Abfüllung bei jedem einzelnen Glas überprüfen und sichern.  

Nährwertangaben & Hinweise

  • Je 100g Honig: Brennwert 329 kcal/ Fett 0,8g davon gesättigte Fettsäuren 0,5g/ Kohlenhydrate 80,4g/ davon Zucker 65,4g/ Eiweiß 0,1g/ Salz 0,02g.
  • Frei von Gluten, Laktose und Zusatzstoffen.
  • Nicht für Kleinkinder unter 12 Monaten geeignet. Dieser Honig kann natürlich kristallisieren.

Wissenschaftliche Studien zur Wirksamkeit von Manuka Honig

Es ist nachgewiesen, dass Manuka Honig die Wundheilung fördern und Narbenbildung verringern kann. (Biglari et al., 2013Majtan, 2014Dart et al., 2015).

Höhere Konzentrationen von Methylglyoxal im Manuka Honig können bakterielle Krankheitserreger wirksam hemmen, welche die Haut, Wunden und Schleimhäute besiedeln können. (Willix et al., 1992Blair and Carter, 2005George and Cutting, 2007Tan et al., 2009). 

Die Untersuchung einiger Forschungsdatenbanken zeigen, dass Manuka Honig antioxidative, entzündungshemmende, antibakterielle, antivirale, antibiotische und wundheilende bis hin zu immunstimulierende Eigenschaften hat. Es ist vorallem das Methylglyoxal im Honig, welches für seine stark antimikrobiellen Eigenschaft verantwortlich ist.  Patel, S., Cichello, S. Manuka honey: an emerging natural food with medicinal use. Nat. Prod. Bioprospect. 3, 121–128 (2013). 

Ein weitere, ausführliche wissenschaftliche Studie über die therapeutische Anwendung von Manuka Honig können Sie im Bereich Wissen lesen.